Foto- Mietstudio
Hans Keller
aus 60486 Frankfurt
Iris Terzka
aus 20148 hamburg
Wilhelm Klinger
aus 30169 Hannover
Francesco Faranna
aus 73054 Eislingen
« ZURÜCK 1 NÄCHSTE »

Foto-Mietstudios
Über das Online-Portal www.worldwide-photoscene.de hat jeder, der im weitesten Sinne in der Foto-, Film- oder Schauspielbranche tätig ist, die Möglichkeit sich seinen Kollegen und einem Fachpublikum zu präsentieren. Ausdrücklich können hier neben Fotografen, Fotokünstler, Models und Agenturen auch Vermieter von Foto-Mietstudios online gehen und ihre Räume mit Fotos und Textbeschreibung präsentieren. Mit detaillierten Beschreibungen kann ein Vermieter seine Vorstellungen bezüglich der Mietpreise darlegen, dabei auch auf verschiedene Klientel eingehen.

Foto-Mietstudio
Online Profil eines Fotostudios

Damit kann er mit diesem speziellen, zugleich detailreichen und außerdem kostenlosen Werbeauftritt sehr zielgenau auf seine Kunden eingehen. Eine Agentur oder ein professioneller Fotograf möchte das Studio vielleicht für mehrere Tage zu speziellen Konditionen mieten, ein Anfängermodel braucht das Studio vielleicht nur für wenige Stunden, um sich für eine Werbemappe fotografieren zu lassen. Das Portal verfügt über einfache Funktionen, die alle Informationen leicht zugänglich machen und auf attraktive Weise präsentieren.

Beispielsweise gelangen die User per Mausklick zunächst auf ein aussagekräftiges Foto des betreffenden Studios. Das Bild ist versehen mit der Adresse und dem Namen des Anbieters. Von dort können sie sich zur Folgeseite, einer Art Setcard weiter klicken, auf der sie die nötigen Kontaktdaten, E-Mail-Adresse, Internetseite und eventuelle vorhandener Blog, und alle weiteren Details abrufen können. Alle Informationen, die der Vermieter hier einstellt, sind durch den Aufbau der Seite klar strukturiert, so dass sie für den User einfach einzuordnen, zu vergleichen und zu überschauen sind. Hier ist Platz für eine virtuelle Fotogalerie, in die verschiedene Perspektiven, Eigenheiten des Raumes, Beleuchtungsmöglichkeiten, vorhandene Apparate, Scheinwerfer, Reflektoren, vorhandene Blitzanlagen etc. gezeigt werden können.

In einem großzügigen Textfeld kann der Studiobetreiber oder -vermieter die verschiedenen Vorzüge beziehungsweise möglichen Einsätze seines Raumes beschreiben. Hier finden sich Informationen zur Erreichbarkeit des Studios mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen Wagen, zur Größe der Nutzungsfläche und besondere Geschäftsbedingungen.

In der Rubrik "Ausstattung" kann die Anzahl, Beschaffenheit und Marke der Blitzköpfe, Strahler und Scheinwerfer beschrieben werden und auf eventuelle Sonderausstattungen oder auch Mängel aufmerksam gemacht werden. Außerdem kann hier ein Überblick über die vorhandenen Hintergründe bezüglich Farbe, Größe, Beschaffenheit und Aufhängung gegeben werden. Auch Hintergrundsysteme wie Wind- oder Nebenmaschinen können hier vermerkt werden. Außerdem kann möglicherweise vorhandene Studioausstattung genauer beschrieben werden, möglicherweise muss ein interessierter Kunde dann nicht seine vollständigen Requisiten oder Dekorationsteile aus dem Fundus mitbringen, was nicht nur für Hobbyfotografen ein großer Vorteil sein kann.

Foto-Mietstudio
Belichtung
In der Rubrik Preise können die Mietkosten genau aufgesplittet werden. Hier können Stundenpreise, Tagespreise, Mehrtagespreise oder Wochenpreise ausgeschrieben werden, außerdem können Varianten mit mehr oder weniger mitgemieteter Ausstattung gelistet werden. Viele Vermieter geben einen Preisnachlass auf Vermietungen ohne Blitzlichtanlage und pauschalieren Materiel- und Hintergrundverbrauch nicht, sondern gewähren eine genaue Abrechnung. Die Rubrik "Nutzungszeiten" und die Rubrik "Öffnungszeiten" sind getrennt voneinander aufgestellt, damit ein Vermieter auch außerhalb seiner regulären Öffnungszeiten das Studio zur Nutzung freigeben kann. Das gilt vor allem für Nachttermine, für Wochenenden, Feiertage und Sonntage. In der Rubrik "Belichtung" kann der Vermieter die Lichtverhältnisse seines Studios beschreiben, das kann für manche speziellen Fotoaufträge oder Sonderwünsche von Models oder Fotokünstlern wichtig sein.

Zusätzlich kann unter der Rubrik "Referenzen" eine Liste von bereits erfolgreich abgeschlossenen Vermietungen eingegeben werden oder eine Reihe konstanter oder einmaliger Kunden, wie Agenturen, Fotografen oder Models vorgestellt werden sowie auf Fotoprodukte verwiesen werden, die in den zur Vermietung stehenden Studios realisiert wurden. Allerdings ist diese Rubrik, wie auch die Rubrik "Workshops" für Vermieter weniger wichtig - kann aber ein Aufhänger für weitere Kontakte sein. So bieten manche Vermieter Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene rund um das Thema Fotografie an und können im Zweifelsfalle auch über diesen Internetauftritt weitere Interessenten gewinnen. Wenn ein Objekt mittels dieser Themen noch immer nicht zureichend beschrieben werden konnte oder weitere Features zur Verfügung stehen, kann das unter "Sonstiges" vermerkt werden. Vielleicht existieren weitere Räume, die Möglichkeit zu Besprechungen, Garderoben, spezielle Gegebenheiten, die das entsprechende Studio ganz besonders attraktiv machen oder sich für spezielle Einsätze eignen. Alle Texteingaben können in Form von Listen oder auch im Fließtext getätigt werden. Damit hat ein Vermieter die Möglichkeit, seine Kunden direkt anzusprechen und eventuell professionelle Werbetexte einzustellen und die strikte Listenform aufzuweichen. Die Texte können sehr umfangreich gestaltet werden, so dass auch auf zahlreiche Verhandlungsspielräume und Sonderfeatures hingewiesen werden kann.

Im unteren Bereich der Präsentationsseite können weitere Galerien eingestellt werden. Damit ist die Möglichkeit gegeben, sowohl weitere Räume möglichst anschaulich zu präsentieren und für jeden Raum eine eigene Galerie anzulegen, sowie die Räume in zahlreichen Fotos beispielsweise mit verschiedenen Settings, Hintergründen, Scheinwerfereinstellungen und Raumaufteilungen zu präsentieren. Diese Galerien können ausschließlich vom entsprechenden Nutzer selbst eingerichtet und verwaltet werden.

Jede dieser Galerien kann von den Usern des Internetportals per Klick auf den Befehl "Voting" bewertet werden. Durch ein spezielles Wertungssystem kann ein Besucher der Galerie sehen, wie vorhergehende Besucher auf die Angebote reagiert haben. Allerdings kann nur ein registrierter und eingeloggter Nutzer diese Funktion bedienen. Dadurch wird verhindert, dass zufällige Besucher ohne eigene Interessen oder Fachkenntnisse die Bewertungen mutwillig in die ein oder andere Richtung verzerren.

Foto-Mietstudio
Model im Studio
Von einer Online-Präsentation eines Studios profitiert der Vermieter nicht nur direkt über die Kontakte und Vermittlungen an Fotografen, Agenturen oder Models, die sich de facto über das Portal ergeben, sondern er profitiert ach in Hinblick auf seine Findbarkeit in diversen Suchmaschinen des Internets, wie zum Beispiel google, die ihr Ranking auch nach Links und Erwähnungen auf anderen Seiten gestalten. Dass eine Vorstellung des eigenen Studios, der anliegenden Angebote und weiteren Möglichkeiten im Internet per se von Nutzen ist, liegt auf der Hand.
Viele Freiberufler wie Fotografen oder Models informieren sich über das Internet, wenn Sie nach neuen Möglichkeiten suchen. Damit ist die spezielle Suche nach einem bestimmten Produkt, Kontakt oder eben einem Fotostudio ebenso gemeint, wie die diffuse Suche nach Möglichkeiten auf dem Markt. Das Portal www.worldwide-photoscene.de ist ein Portal, das mittlerweile eine große Anzahl von aktiven Nutzern hat und mit weiteren hoch frequentierten Internetseiten der Branche vernetzt ist. Wenn ein Vermieter also einmal Teil des professionellen Netzwerkes ist, das sich im Internet bereits etabliert hat, steigen seine Chancen, gesehen und gebucht zu werden um ein Vielfaches und vor allem: überregional.

Dieses Portal bietet nämlich außerdem viele Informationen, die es zu einem attraktiven virtuellen Treffpunkt des Business machen. Hier finden sich Informationen zu Events, Messen und Ausstellungen. Eventuell bietet sich in diesem Terminkalender auch für einen Vermieter die Möglichkeit, einen Workshop oder eine Präsentation einzupflegen. Besonders wichtig ist das User-Forum, das nicht nur von Nutzern des Portals worldwide-photoscene gelesen und kommentiert wird, sondern auch von anderen entsprechenden Foren aus bedient werden kann. Hier findet ein reger Austausch von potentiellen Kunden statt, an dem auch die Vermieter von Miet-Fotostudios sich beteiligen können, da hier auch häufig Anfragen jeder Art gepostet werden. Darüber hinaus verfügt es über eine gut funktionierende Suchfunktion, mit der der Eintrag eines Miet-Fotostudios treffsicher gefunden werden kann.

Alle Eingaben in allen Rubriken sind ausnahmslos kostenfrei. Im Gegensatz zu vielen andern ähnlich aufgebauten Internetportalen ist auch die Kontaktaufnahme sowohl des Kunden mit dem Anbieter als auch umgekehrt kostenlos. Das heißt, dass die Vermittlung zwischen Fotograf, Model, Agentur oder Künstler und dem jeweiligen Vermieter ausschließlich durch diese selbst zustande kommt. Da die Kontaktdaten frei zugänglich sind, ist die Aufnahme der Kommunikation also absolut reibungslos, spontan und direkt möglich.

Bei der Suche nach einem Studio gibt es zur Erleichterung des Prozesses außerdem eine Filterfunktion, mit deren Hilfe bestimmte, gewünschte Regionen fokussiert werden können. Ein Vermieter kann, um sein Angebot dem bestehenden Markt anzupassen, Einblick in die regionalen Statistiken nehmen und erfährt in welchen Regionen welche Angebote besonders gefragt sind. Auf diese Weise kann er auf die Wünsche seiner Kunden besonders flexibel eingehen.

Über ein besonderes Kontaktformular kann jeder Anbieter auch gesonderte Absprachen mit den Anbietern des Portals treffen und Werbebanner auf der Startseite des Portals oder in der Navigationsleiste in allen üblichen Formaten schalten. Werbebotschaften können außerdem über einen Newsletter an die spezielle Klientel versendet werden.

Erleben Sie Photoscene in Ihrer Nähe: hamburg photoscene | leipzig photoscene | würzburg photoscene | berlin photoscene | köln photoscene